Allgemein
Calvin  

Fieberträume auf dem Ibuprofenregenbogen I

Schön war es im Kulturladen Hörde! Mit „Fieberträume auf dem Ibuprofenregenbogen“, endet der vollgepackte Lesungsjuni und ich freue mich darauf, nun wieder mehr Zeit zum Schreiben zu haben und weitere Fieberträume zu Papier zu bringen.

Calvin Kleemann

Sumpfblüte

Lyrikperformer Calvin Kleemann führt seine Sätze wie Schlagstöcke – mit Wucht, Rhythmus und Präzision, mit ausladendem Gestus und doch elegant. Er erzählt in freien Versen und Kurzgeschichten von dem, was dem Leben Relevanz verleiht: von Phobien und Ängsten, vom Scheitern und sich verlieren, vom Verschleiß durch das Leben, das wir führen. Er würzt seine beißende Gesellschaftskritik mit Witz, Zynismus und Selbstironie, denn bei aller Tragik darf die Hoffnung auf ein baldiges Ende schließlich nicht abhandenkommen.

Versinke hier...